Beauty-Tipps gegen Hautalterung – mit diesen Tipps bleibt die Haut ewig jung

Beauty-Tipps gegen Hautalterung – mit diesen Tipps bleibt die Haut ewig jung

Halllo ihr Lieben,

wir sind zwar alle noch jung, aber auch mit Mitte/ Ende zwanzig schadet es ja nicht schon vorbeugend etwas gegen Hautalterung zu tun. Besonders die Haut im Gesicht kann schnell schlaff werden – ich denke jeder von uns hat schon einige kleine Mimikfältchen :-).
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Haut lange in einem makellosen Glanz zu halten und für ein strahlend schönes & straffes Hautbild zu sorgen. Meiner Meinung nach sind die richtige kosmetische Pflege, natürliche Hausmittel sowie eine ausgewogene Lebensweise die besten Tipps um die Haut jung und frisch zu halten.

Tipp 1: Auf die richtigen Cremes und Anti-Aging Produkte setzen

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Produkte gegen natürliche Hautalterung. Viele Produkte sind dabei mit Stoffen versetzt, die zwar für ein schönes & weiches Hautbild sorgen, allerdings wenig gegen die Faltenbildung an sich tun. Man sollte darauf achten, dass die Substanzen in der Creme das Kollagen in der Haut revitalisieren und gleichzeitig der Hautalterung aktiv entgegenwirken. Die Haut braucht Feuchtigkeit und einen aktiven Speicher für Feuchtigkeit, um nicht auszutrocknen und zu erschlaffen. Insbesondere die Wirkstoffe Hyaluronsäure und Argireline spenden der Haut sehr viel Feuchtigkeit und sind damit sehr wirksam – ich kann euch z.B. die  Meforma Rejuvenation Hyaluron Booster Cream empfehlen. Sie reduziert die Faltentiefe bis zu 50 %, indem das Hautbild genau mit den fehlenden Stoffen versorgt wird, die für eine Verjüngung und Verschönerung der Haut sorgen.

Tipp 2: Natürliche Hausmittel für schöne Haut

Ebenso gibt es eine Reihe von natürlichen Hausmitteln, die der Faltenbildung vorbeugen. Ich nutze beispielsweise einmal die Woche natürliches Kokosöl, welches durch seinen hohen Fettgehalt die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt. Einfach abends auf das Gesicht und Dekoltée auftragen und dann ein Handtuch aufs Kissen legen 🙂 (gibt es z.B. bei dm zu kaufen). Auch Aloe Vera (in zahlreichen Cremes enthalten und auch pur (in Reformhäusern erhältlich), ist sehr effektiv, da sie die Elastizität der Haut verbessert und gleichzeitig eine Regeneration der Haut bewirkt.

Tipp 3: Schonend mit der Haut umgehen -„Schönheit kommt von innen“

Damit Falten erst gar nicht entstehen und die Haut nicht an Schönheit und Elastizität verliert, gibt es ein paar Tipps, die abseits von der richtigen Pflege helfen können:

  • Stress vermeiden: chronischer Stress sorgt für eine noch schnellere Hautalterung
  • Rauchen vermeiden: es ist Gift für die Haut und lässt auch schon in jungen Jahren unschöne Falten entstehen
  • Nicht zu viel Sonne tanken: Sonne ist nicht gut für die Haut und lässt die Haut schneller altern
  • Die richtige Ernährung: viel Obst und Gemüse helfen dabei, die Haut länger frisch und schön zu halten. Vitaminreiche Kost fördert die Bildung von Kollagen und freien Radikalen, welche ein schönes Hautbild erzeugen
  • Bewegung: Sport und Bewegung sorgen für eine gute Durchblutung, welche ein glattes & frisches Hautbild erzeugt

 

Was sind eure persönlichen Geheimtipps für eine schöne Haut/ Anti-Aging? Habt ihr spezielle Cremes oder Hausmittel, die ihr empfehlen könnt?

 

Habt einen guten Start in die neue Woche <3

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.